Corporate Blog

In unserem Blog informieren wir Sie über aktuelle Themen unseres Beratungsportfolios

Wir konzentrieren uns auf die Interessen von mittelständischen Unternehmen, Geschäftsführern und Gesellschaftern. Auf dieser Seite stellen wir Ihnen aktuelle Veröffentlichungen kostenlos zur Verfügung. Außerdem stehen Ihnen in einigen Beiträgen wissenschaftliche Ausarbeitungen und Präsentation im PDF-Format zum Download zur Verfügung.

Wer begleitet Sie bei strategischen Fragen?

Wir hinterfragen den Status-Quo, liefern Impulse und informieren über Gestaltungsmöglichkeiten

objektiv, rechtlich fundiert und transparent.

„EFFEKT macht Schluss mit vertriebsorientierten und intransparenten Versicherungspolicen“

Der deutsche Mittelstand steckt im Spagat zwischen notwendigen Kosteneinsparungen und wichtigen Innovationsvorhaben. Vorschnell legen da manche Hand an den Versicherungsschutz. Doch Gewerbe-Policen an sich sind wichtig. Es gilt, Probleme mit…

„Proaktiv agieren und die Steuerlast von Unternehmen nachhaltig senken“

Das neue Jahr 2024 beginnt mit alten Debatten aus 2023 – schwächelnde Konjunktur und hohe Ausgaben belasten Unternehmen bundesweit. Welche Eindrücke sammeln Sie in Ihrem Kontakt mit Firmen? Aus vertraulichen Gesprächen mit Entscheidern…

„Der Markt ist im Umschwung“ – Ein wirtschaftlich herausforderndes Jahr für das Handwerk.

Ein wirtschaftlich herausforderndes Jahr liegt hinter dem Mittelstand, insbesondere dem Handwerk. Gerade in einer Zeit, in der unklare Situationen im Fördermittelbereich und gerichtliche Entscheidungen die Unternehmen unter Druck setzen, steigt…

Haftungsfalle Photovoltaik – Die kostspielige Kehrseite von PV-Anlagen und Batteriesystemen

Immer mehr Unternehmen und private Haushalte setzen auf die Kraft der Sonne zur nachhaltigen Stromerzeugung. Laut dem Statistischen Bundesamt waren bereits im März 2023 auf deutschen Grundstücken und Dächern gut 2,6 Millionen Photovoltaikanlagen…

Risiko Subunternehmer – Wie die Beschäftigung von Scheinselbständigen Ihre Existenz bedrohen kann

Geprägt durch den Fachkräftemangel, greifen immer mehr Unternehmen auf Subunternehmer zurück. Damit das Ganze aber nicht in einem totalen Fiasko endet, sollte man sich vorher ausführlich beraten lassen. Wenn es um das Thema Scheinselbständigkeit…

Deutsche Rentenversicherung – Rückwirkende Forderung von Sozialversicherungsbeiträgen

Aus aktuellem Anlass:  Deutsche Rentenversicherung – Rückwirkende Forderung von Sozialversicherungsbeiträgen In 2015 hat das Bundessozialgericht (BSG) seine Rechtsprechung in Bezug auf die sozialversicherungsrechtliche Klassifizierung…

Betriebliche Krankenversicherung: Vorteile für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Für kleine und mittelständische Unternehmen ist es entscheidend, qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen und langfristig an das Unternehmen zu binden. Eine betriebliche Krankenversicherung (bKV) kann dabei ein effektives Instrument sein, um…

Cash is King – Warum Liquidität im Unternehmen in den kommenden Monaten entscheidend ist

Die wirtschaftliche Landschaft verändert sich rasant. Unternehmen müssen sich anpassen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. In den kommenden Monaten wird die Liquidität im Unternehmen eine entscheidende Rolle spielen, um Herausforderungen wie…

Risiko AGB Pfandklausel – Worauf Unternehmer im Geschäftsverkehr mit Banken achten müssen

Haben Sie schonmal was vom sogenannten AGB-Pfandrecht gehört? In diesem Beitrag fassen wir kurz und prägnant zusammen, worauf Unternehmer im Geschäftsverkehr mit Kreditinstituten unbedingt achten müssen. Schon bei der Kontoeröffnung…

Abfindung von betrieblicher Altersvorsorge – Zulässigkeit und Gestaltungshinweise

Regelmäßig sind unsere Kollegen vom Resort Vorsorgemanagement mit der Frage konfrontiert, ob eine Kündigung einer betrieblichen Altersvorsorge möglich ist. Üblicherweise sind es die Arbeitnehmer, die sich die Frage stellen, ob Sie die…

Hohe Erträge | Hohe Steuerlast? Instrument zur Steuerreduzierung im Unternehmen bei gleichzeitigem Vermögensaufbau

Nach den Erhebungen des Bundeszentralamts für Steuern aus dem Jahr 2020 steht Deutschland im weltweiten Vergleich mit einer Gesamtsteuerquote bei Kapitalgesellschaften mit 29,94% nur noch hinter Japan (30,42%) und Malta (35%). Bei den…

Lastenausgleich | Zwangsabgabe | Verschwörungstheorie oder Vermögensrisiko

Haben Sie schon von dem Begriff Lastenausgleich gehört? Alle Immobilienbesitzer sollten wissen, worum es dabei geht und welche Rechtsfolgen möglicherweise drohen. In diesem Beitrag fassen wir den aktuellen Stand der Diskussion zusammen. Die…

Wie kleine und mittelständische Unternehmen die Steuerlast reduzieren können

Die Belastung mit Abgaben und Steuern steigt laut Steuerzahlerbund 2022 auf 53 Prozent. Rein rechnerisch hätten Steuerzahler damit in diesem Jahr bis heute das gesamte Einkommen an den Staat abgeführt. Was Unternehmer tun können, um…

Die Auswirkungen der Inflation auf Vermögenswerte Teil 5

Auswirkungen auf den Kapitalmarkt: Steigen inflationsbedingt die Güterpreise, steigen für gewöhnlich die Umsätze und Gewinne der Unternehmen. Das führt zu einer höherer Unternehmensbewertung, welche sich in steigenden Aktienkursen…

Die Auswirkungen der Inflation auf Vermögenswerte Teil 4

Auswirkungen auf Rohstoffe am Beispiel Gold: Viele Menschen kaufen Gold, weil sie Angst vor einer großen Inflation oder einer massiven Finanzkrise haben. Anders als Bargeld oder Zinsanlagen behält es in einer Krise mit Hyperinflation…

Die Auswirkungen der Inflation auf Vermögenswerte Teil 3

Auswirkungen auf Kredite und Schulden: Kreditnehmer gewinnen durch die Inflation. Der vertraglich festgehaltene Kreditbetrag bleibt bestehen. Die Restschuld verändert sich aber mit der Inflation mit. Der Finanzierungsbetrag erfährt…

Die Auswirkungen der Inflation auf Vermögenswerte Teil 2

Auswirkungen auf Immobilien: Während an den Immobilienmärkten–angefeuert durch die lockere Geldpolitik der Notenbanken–steigende Preise längst Normalität geworden sind, tat sich bei den Verbraucherpreisen lange wenig. Das scheint…

Die Auswirkungen der Inflation auf Vermögenswerte

Schon fast in Vergessenheit geraten erleben höhere Inflationsraten eine beachtliche Renaissance. Nicht nur die Energiekosten steigen. Wir werden uns auf eine Reihe von Kostensteigerungen in nahezu jedem Bereich unserer Wirtschaft einstellen…

Stolperfalle Krankentagegeldversicherung bei Selbstständigen

Die Krankentagegeldversicherung ist für viele Selbstständige und Geschäftsführer eine wichtige Komponente bei der Absicherung der Arbeitskraft. Welche Stolperfallen zu beachten sind, möchten wir in diesem Beitrag skizzieren. Private…

Anfechtung von Gewinnausschüttung aus Gewinnvortrag

Die mit Abstand häufigste Gesellschaftsform in Deutschland ist die GmbH.  Kapitalgesellschaften werden regelmäßig als Thesaurierungsvehikel empfohlen, denn erst bei der Gewinnausschüttung an natürliche Personen kommt es in der Rechtsfolge…

Analyse von Versorgungszusagen im Rahmen von M&A Transaktionen

Eine Vielzahl von Argumenten, z.B. der Liquiditätseffekt durch Rückstellungsbildung spricht ökonomisch für die Erteilung einer Pensionszusage und ist einer der Gründe für die weite Verbreitung. In diesem Beitrag erfährt der interessierte…

Die Risikobeschreibung in der betrieblichen Haftpflichtversicherung

Jeder Unternehmer kennt sie. Die Betriebshaftpflichtversicherung zur Absicherung des Unternehmens, des Berufs- oder zur Absicherung von speziellen Risiken - z.B. Vermögensschäden, Umweltschäden oder Produktschäden. Erfahren Sie hier,…

Die Berufsunfähigkeitsversicherung bei Selbstständigen und Geschäftsführern

Verlust der Arbeitskraft durch Arbeit oder Unfall? Berufsunfähigkeitsversicherungen versprechen eine zuverlässige Absicherung, wenn Einkommensverlust droht. Wie rechtssicher ist das Modell für Unternehmer? In diesem Beitrag möchten wir die…

Zur Aktualität von Versicherungsbedingungen

Der Versicherungsvertreter/-makler berät seinen Kunden. Entsprechende Versicherungsverträge werden entsprechend des Bedarfs abgeschlossen. Doch nach dem anfänglichen Engagement und den erstmaligen Vertragsabschlüssen hört man mehrere Monate…

Die Umwandlung des Einzelunternehmens in eine GmbH

Der Start in die unternehmerische Selbständigkeit erfolgt oftmals als Einzelunternehmer. Erwirtschaftet das Unternehmen im Laufe Zeit respektable Umsätze, werden Überlegungen zur Optimierung der Gesellschaftsstruktur angestellt. Haftung,…

Haftungsrisiko Arbeitsunfall

Ist der Arbeitsunfall eingetreten, sind Geschäftsführung und leitende Angestellte immer häufiger Regressforderungen von Sozialversicherungsträgern (z.B. Berufsgenossenschaft, Krankenversicherung, Deutsche Rentenversicherung) ausgesetzt. Die…

Insolvenzschutz in der Altersvorsorge

Unternehmer sind für Ihre Altersvorsorge i.d.R. selbst verantwortlich. Neben den Faktoren Steuern, Ertrag und Verfügbarkeit sind wirksame Insolvenzabsicherungsmechanismen obligatorisch. Doch auf welchem Weg kann das sichergestellt werden?…

Strategien zur Vermeidung von Verwahrentgelten/ Negativzinsen

Die derzeitigen weltweit-fiskalpolitischen Interventionen der Notenbanken machen ein Umdenken in der Vermögens- und Kapitalanlage unumgänglich. Den sicheren Hafen „Girokonto“ gibt es längst nicht mehr. Europäische Banken zahlen inzwischen…

Cyber-Risiken im Mittelstand

„Cyberrisiken“ und „Cyberkriminalität“ sind Schlagworte, die längst nicht mehr nur das Bewusstsein infolge von Medienberichten prägen. Auch die Assekuranz sowie die kleinen und mittelständischen Unternehmen beschäftigen sich vertieft…

Wir beantworten Ihre Fragen

Ihr Kontakt zu uns

Telefon: +49 2630 96238-0
Email: info@effekt.de
WhatsApp: +49 2630 96238-0

Oder schreiben Sie uns direkt: