Altersvorsorge für GmbH-Geschäftsführer

Steuereffizient und Nachhaltig

Die Vorteile im Überblick

Vorteile nutzen und Fehler vermeiden

Speziell die Klientel der GmbH Geschäftsführer*innen hat weitreichende Gestaltungsmöglichkeiten zur Realisierung einer betrieblichen Altersvorsorgelösung. Beherrschende Gesellschafter Geschäftsführer sind nicht pflichtversichert. Somit bestehen auch nur geringe Ansprüche an die deutsche Rentenversicherung.

Den meisten Geschäftsführern*innen ist bewusst, dass sie selbst für ihre Altersvorsorge vorsorgen müssen. Oft übersehen wird, dass auf spätere Rentenzahlungen ggf. noch Krankenversicherungsbeiträge und Steuern gezahlt werden müssen.

In Zeiten von Niedrigzins und anziehenden Inflationsraten sind Vorsorgelösungen (wie z.B. Unterstützungskassen, Pensionskassen, Direktversicherungen) oft nicht mehr empfehlenswert. Eine private Altersvorsorge, die aus bereits versteuertem Einkommen privat bespart wird, ist in diesem Anwendungsfall nicht immer die beste Lösung. Deutlich effizienter ist, Kosten für die Altersvorsorge als Betriebsausgaben geltend zu machen.

✔  Optimal für GmbH-Geschäftsführer

✔  Sparraten und Rückstellungen sind Betriebsausgaben!

✔  Beitragsorientierter Versorgungsansatz ohne Nachschuss- & Bilanzrisiken

✔  Insolvenz geschützt und steuerlich optimiert

✔  Nachhaltige-, kostengünstige Investmentstrategien

✔  Inflationsgeschützt mit nachweislich solider Wertentwicklung

✔  Höchstmaß an Planungs- und Rechtssicherheit

Wir beantworten Ihre Fragen

Unser Workflow

Wir sind mit unseren Ökonomen und Juristen auf Altersvorsorgelösungen für Selbstständige, Freiberufler und Unternehmer spezialisiert. Speziell für Kapitalgesellschaften eröffnen sich eine Reihe interessanter Gestaltungsmöglichkeiten.

Unsere gewerblichen Mandanten begleiten wir mit einem Höchstmaß an Expertise. Erprobte Qualitätsstandards sichern einen nachhaltigen Anlageerfolg.

Im Detail

Analyse des Status quo

Gemeinsam mit unseren Mandanten ermitteln wir den Bedarf unter Berücksichtigung von Steuern, Inflation und möglichen Sozialversicherungsbeiträgen. Es gilt, als Ziel die spätere Nettorente realistisch einschätzen, um die Weichen richtigzustellen.

Simulation von Handlungsalternativen

Wir sind mit unseren Juristen und Steuerexperten auf die Gestaltung von Altersvorsorgelösungen speziell für GmbH-Geschäftsführer spezialisiert. Dies ist auch erforderlich, denn die fachlichen und finanziellen Anforderungen an die Altersvorsorge von Geschäftsführern unterscheiden sich signifikant von der Altersvorsorge für einen Angestellten.

Umsetzung und Begleitung

Wir haben eine Möglichkeit entwickelt, eine Insolvenz geschützte-, nachhaltige und effiziente Rentenabsicherung speziell für GmbH-Geschäftsführer herzustellen. Im Ergebnis erhält der Mandant ein umfassendes Dienstleistungs-Paket. Dies umfasst alle erforderlichen Berechnungen, Dokumente, Erklärungen und Bescheinigungen nach aktuellem Rechtsstand.

Ihr Kontakt zu uns

Telefon: +49 2630 96238-0
Email: info@effekt.de

Oder schreiben Sie uns direkt: