Beiträge

Unsere Personalreferenten stehen im regelmäßigen Austausch mit hoch qualifizierten Talenten. Kürzlich konnten wir Herrn Oliver Bauer als CIO für eine strategische Zusammenarbeit bei EFFEKT gewinnen. Wir heißen Herrn Bauer in unserem Board of Management herzlich willkommen.

EFFEKT: Herr Bauer, Sie waren nun mehr als 20 Jahre in einem Konzern tätig. Davon über 13 Jahre in leitender Position und verantwortlich für die länderübergreifende Integration und Steuerung der IT-Infrastruktur der Gruppe. Als Leiter der IT-Administration waren Sie unmittelbar personalverantwortlich für 10 Mitarbeiter. Wie sind Sie auf EFFEKT aufmerksam geworden?

OB: Kennengelernt habe ich das Unternehmen bereits vor 10 Jahren als Mandant. Der Kontakt kam über einen Geschäftspartner eher zufällig zustande. Ich hatte ein versicherungsrechtliches Anliegen und brauchte eine Experteneinschätzung. Von Anfang an, war ich von der Arbeitsweise, der strukturierten Vorgehensweise und der Tiefe der Organisation sehr angetan. Auch wenn ich als Privatperson nicht der typische Zielkunde von EFFEKT bin, wurde mein Anliegen nachhaltig und effizient gelöst. Das würde ich als die EFFEKT DNA bezeichnen, Ihr nennt es den EFFEKT Spirit 😊

EFFEKT: Was waren Ihre Beweggründe für den Wechsel von einem Global Player mit über 500 Mio.- Umsatz zu EFFEKT – Raus aus dem international tätigen Konzern, hin zu einem kleinen Mittelständler?

OB: Das Konzerngeschäft ist sehr interessant, keine Frage. EFFEKT bietet mir aber wie kein anderer die Möglichkeit meine Fähigkeiten in einem anspruchsvollen interdisziplinären Umfeld unter Beweis stellen zu können. Es ist gerade der Vorteil mittelständischer Unternehmen, schnell auf sich verändernde Rahmenbedingungen reagieren zu können. Am Beispiel der amerikanischen Tech-Konzerne dürfte jedem inzwischen klar sein, dass sich in Zukunft auch typische „offline Geschäftsmodelle“ dem technologischen Wandel nicht entziehen können. Ich bin mir sicher, dass in Zukunft mit Digitalisierung und Technologie entscheidende Wettbewerbsvorteile erzielt werden. Zu diesen Themen kann ich einen Beitrag in der EFFEKT Gruppe leisten.

EFFEKT: Welche Herausforderungen sehen Sie in den nächsten Monaten?

OB: Neben den operativen IT Funktionen und der Einbindung von Schnittstellen in den operativen Ablauf ist es meine Aufgabe, die Geschäftsführung sowie Kollegen im Hinblick auf Digitalisierungseffizienz ergänzend auf das s.g. Innovation Management hinzuberaten. Wir haben eine Vielzahl von Themen priorisiert und werden diese sukzessive umsetzen.

EFFEKT: Herr Bauer, wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

 

 

 

Ihr Kontakt zu uns

Telefon: +49 2630 96238-0
Email: info@effekt.de

Oder schreiben Sie uns direkt: